Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


oracle_cloud

Die Oracle Datenbank in der Cloud

Ein erster Selbstversuch

Aktuell 17.09.2019 ⇒ Oracle Cloud - Der Always Free Services

URL: https://www.oracle.com/cloud/free/

In dem „Always Free cloud services“ sind zwei Datenbank mit je einer 1 OCPU und 20 GB Storage enthalten.

Ablauf:

  • Account einrichten
    • Compartment Kürzel wie „gpiconsult“ für den Zugriff auf die Cloud Plattform vergeben
    • Gültige Adresse hinterlegen
    • Gültige Mobil Telefon Nummer notwendig
    • Gültige Kreditkarte muss angegeben werden ( wird aber hoffentlich nicht belastet 8-O )
    • Starkes Password vergeben!
  • Anmelden und etwas warten bis der Account in den Backend Systeme komplett eingerichtet ist
  • Erste „Immer Kostenlos“ Datenbank erstellen

Die erste Datenbank in der Cloud erstellen

  1. Anzeige Name und Name der DB vergeben
  2. Workload Typ auswählen , z.B. wie Transaktionsverarbeitung
  3. Deployment Typ , „Serverlos“
  4. Datenbank Konfigurieren auf „Immer kostenlos“ -Wichtig! Um den kostenfreien Service zu nützen, den Schalter „Immer kostenlos“ setzen!  "Immer Kostenlos" Service Oracle Cloud setzen
  5. Kennwort vergeben (und merken!)
  6. „Autonome Datenbank erstellen“

Datenbank wird erstellt und ist nach ca. 5 Minuten verfügbar.

Was wurde da jetzt aber nun erzeugt?

Interessanterweise noch keine Version 19, eine Datenbank 18c ( 18.4.0 Linux) inkl. Apex 19.1 wurde installiert.

APEX nützen

APEX ist sehr einfach aufzusetzen, alles ist bereits vorbereitet, über die Admin Oberfläche kann direkt der Interal Workspace aufgerufen werden.

Schlüssel für den Zugang erstellen

Kosten

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
"Autor: Gunther Pipperr"
oracle_cloud.txt · Zuletzt geändert: 2019/09/17 20:44 von Gunther Pippèrr